das unternehmen   .  das team  .  der service die tour
  mobil . 00.264.81.306.3025    
telefon . 00.264.61.305.821   
telefax . 00.264.61.309.822   
email . rainer@africanshippingservices.com   
~   
postfach 86877 . windhoek . namibia   

Der Handlungsablauf
 
1.
Entweder erhält African Shipping Services Ihre Jagdtrophäen per Ablieferung oder wir holen sie vom Farmer
oder Taxidermist ab.
2.
Ihre Jagdtrophäen werden in unserer Lagerhalle sicher aufbewahrt bis sie fertig zum Versand sind. Sollten wir die Jagdtrophäen verpacken, behandeln wir sie äusserst vorsichtig, damit sie nicht während der Reise beschädigt werden,
und wir kümmern uns um die Einhaltung von Gesundheitsregelungen fremder Länder.
3. Betreff der Versandkosten, sowie der vorgeschlagenen Route nehmen wir Verbindung mit Ihnen auf. Auch lassen wir uns nochmals eine Bestätigung der Einzelheiten betreff des Versand geben. Sie dürfen uns auch gerne die Einzelheiten Ihres Agenten oder (Zoll)Maklers mitteilen.
4. Sobald wir Ihre Bestätigung betreff der Punkte, die unter 3. genannt werden, haben, bereiten wir die nötigen Papiere vor. Diese Papiere beinhalten unter anderem: Export Genehmigung, CITES, Gesundheits-urkunden, Transitgenehmigung und Bescheinigung des Ursprungs der Jagdtrophäe. Während des ganzen Vorganges werden wir stets mit Ihnen in Verbindung bleiben, entweder via E-mail oder per Telefon.
5.
Je nach Art der Transaktion, sobald die Zahlung der Gebühren verbucht wurde, Sie uns den finalen Bescheid betreffend Versand gegeben haben und die Papiere in Ordnung sind, bereiten wir den Versand vor. Hierbei handelt es sich um Dokumente, wie z.B. Euro 1 Urkunden, Versicherung, Flugbuchen, Frachtbriefe und Zollbescheinigungen.
6.

Wir liefern Ihre Trophäen persönlich am Flughafen ab und wir informieren Sie wieder wenn Ihre Jagdtrophäen sicher auf dem Weg zu Ihnen sind.

© African Shipping Services 2008 | Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung von African Shipping Services